Lesung

Book-Tour von Mönch Haemin Sunim

Veranstaltungsdatum
Samstag, 07. Oktober 2017 / 11:00
Ort

07.10.: Hamburg
Rudolf-Steiner-Haus

22.-23.09. Frankfurt, 26.09. Dortmund, 27.09. Maria Laach, 28.09. Berlin, 30.09.-01.10. Wien, 04.10. München, 05.10. Kempten, 06.-07.10. Hamburg, 08.10. Basel, 10.10. Frankfurt, 11.10. Berlin

Buchcover "Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst"

Book-Tour von Haemin Sunim, Autor von
"Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst"

Wie wollen wir leben in einer Welt, die sich täglich schneller dreht? Wie finden wir innere Ruhe, in einer Gesellschaft, die so sehr auf Äußerlichkeiten und materiellen Erfolg fixiert ist? "Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst" findet darauf Antworten. Das Buch ist ein US- und UK-Nr. 1-Bestseller, der mit über 3 Millionen verkauften Exemplaren bislang in 26 Ländern erschienen ist.

Als Zen-Meditationsmeister und Professor an einem Liberal-Arts-College ist Haemin Sunim das beste Beispiel dafür, dass achtsames Leben in unserer modernen Gesellschaft möglich ist. Sein Buch ist eine Sammlung von kurzen, eingängigen Texten, die in wenigen Zeilen wichtige Impulse für das eigene Leben erteilen.

Haenim Sunim, 43, ist ein buddhistischer Mönch. Der gebürtige Südkoreaner siedelte in die USA über, um ein Filmstudium zu beginnen, wechselte aber ins spirituelle Fach. Ausgebildet in Harvard und Princeton, ist er der erste koreanische Mönch, der Religionswissenschaften an einem amerikanischen College gelehrt hat. Er lebt in New York und Südkorea.

Haemin Sunim
Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst
272 Seiten, Pappband, 13,5x18,5 cm
ISBN 978-3-95803-134-0
Scorpio-Verlag
Erscheint am 4. September 2017

Weitere Informationen: Scorpio-Verlag (Tel. 089 18 94 733 0

Weitere Veranstaltungen

11 Dez
Konzerte 11.12.2017, 20:00
Wir laden Sie herzlich ein zum 2017 zum zweiten Mal durchgeführten Preisträgerkonzert ,,Younghi Pagh-Paan Internationaler Kompositionspreis"