JazzKorea

JazzKorea Festival 2017: Trio Go

Veranstaltungsdatum
Samstag, 11. November 2017 / 19:00
Ort

Koreanisches Kulturzentrum
Space GODO
Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea
Leipziger Platz 3
10117 Berlin

Eintritt
frei
Jazz

Oh Jinwon, Gitarre
Lee Sunjae, Saxofon
Song Junyoung, Schlagzeug

Die Koreaner haben einen Hang zum Außergewöhnlichen – zumindest in der Musik. Das Trio Go macht sich auf, sauberen Modern-Jazz in bester Tradition zu spielen, aber bitte nicht in normaler Besetzung! Mit Gitarre, Saxophon und Schlagzeug werden Swing und Bop neu gedacht und um herrlich frische Sounds erweitert. Auf ihrem brandneuem Album „Sounds Much Better“ vertonen sie die pulsierende Hektik von Südkoreas Hauptstadt Seoul. Ein Vergnügen!

Detaillierte Informationen zu JazzKorea erhalten Sie auch auf der JazzKorea-Projektseite.

Weitere Veranstaltungen

25 Okt
Konzerte 25.10.2017, 19:00

Junge koreanische Talente: South Wave, North Wind – CelloGayageum

Yoon Dayoung (Gayageum), Kim Sol Daniel (Cello)
26 Okt
Filmkreis 26.10.2017, 18:00

Filmkreis im Oktober

KOREAN MOVIES ON SCREEN - für Kenner, Fans und Interessierte!
01 Nov
Lesekreis 01.11.2017, 18:00

Lesekreis im November

FÜR LIEBHABER DER KOREANISCHEN LITERATUR - oder für diejenigen, die es werden wollen…
06 Nov
Lesung 06.11.2017, 19:00

LITERATURTALK

Über das Unsagbare - Lim Chul Woo: „Abschiedstal“ (Roman)
09 Nov
JazzKorea 09.11.2017, 19:00

JazzKorea Festival 2017 - Opening Concert

HG FunkTronic, SB Light Wing, Trio Go, Park Jiha
11 Nov
JazzKorea 11.11.2017, 20:30

JazzKorea Festival 2017: HG FunkTronic

Kim Hong Gie (Schlagzeug), Park Soonchul (Bass), Shin Young Ha (Trompete), Kim Hayang (Keyboards), Kim Hyeong Ho (Disc Jockey)
12 Nov
JazzKorea 12.11.2017, 19:00

JazzKorea Festival 2017: Park Jiha

Park Jiha (Komposition, Piri, Saenghwang, Yanggeum, Gesang), John Bell (Vibrafon), KimOki (Saxofon, Bassklarinette), Jeon Jekon (Bass)