Öffentliche Ausschreibung "Project ON" 2018

Öffentliche Ausschreibung "Project ON" 2018

Bekanntgabe der Ergebnisse der Ausstellungsausschreibung „Project On“ 2018

Das Koreanische Kulturzentrum (Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea) in Berlin bietet Künstlerinnen und Künstlern die Gelegenheit, ihre Werke in Deutschland auszustellen. Durch diese öffentliche Ausschreibung werden Werke ausgewählt, die zur Förderung des Kulturaustausches in der Galerie damdam des Koreanischen Kulturzentrums ausgestellt werden sollen.

1. Ausstellungsart: Gruppenausstellung

  • Im Falle der Bewerbung durch Einzelpersonen werden die Werke von mindestens zwei Personen ausgewählt und im Rahmen einer Gruppenausstellung gezeigt

  • Es besteht auch die Möglichkeit der Bewerbung durch Künstlergruppen

2. Ausstellungszeitraum (insgesamt zwei Termine)

  • 1. Ausstellungstermin: ab Ende Juni, Laufzeit mehr als ein Monat

  • 2. Ausstellungstermin: ab Ende November, Laufzeit mehr als ein Monat

3. Bewerberkreis

  • Personen koreanischer Nationalität sowie Gruppen, denen mindestens eine Person koreanischer Nationalität angehört

  • Sollte der Bewerber/ die Bewerberin nichtkoreanischer Nationalität sein, muss zumindest sein/ihr Werk einen Bezug zu Korea haben

  • Die Einzelperson oder Gruppe sollte Ausstellungserfahrung von mindestens einer Ausstellung im In- oder Ausland vorweisen können (wird die Bewerbung durch einen Kurator/ eine Kuratorin vorgenommen, muss dieser/ diese die Künstler/innen auswählen und einen fertigen Ausstellungsplan vorlegen)

4. Bewerbungszeitraum

  • 15.-31. Januar 2018

5. Einzureichende Unterlagen

  • Vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular (Download des Formulars „Ausschreibung - Gallery damdam 2018“ auf dieser Website)

  • Lebenslauf (maximal 1 DIN A4-Seite)

  • Portfolio im DIN A4-Format mit zehn Werken, die in der Ausstellung gezeigt werden sollen (unter den Werken Angaben von Titel, Material, Größe und Entstehungsjahr vermerken)

  • Eingereichte Videos sollten eine Länge von maximal 5 Minuten haben und in Form eines Links oder einer CD eingereicht werden

  • Erläuterung zum Werk (maximal 1 DIN A4-Seite, Erklärung des Werkcharakters und des Konzepts bzw. der Idee)

  • Ausstellungsplan (maximal 2 DIN A4-Seiten, nur im Falle einer Gruppenausstellung oder bei der Bewerbung durch einen Kurator/ eine Kuratorin)

    ※ Verfassen der Dokumente entweder auf Deutsch oder Englisch
    ※ Zusendung sämtlicher Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei, deren Größe maximal 20 MB betragen sollte (Dateiname: gallerydamdam_opencalls_2018_Künstlername.pdf)
    ※ Rückgabe der eingereichten Unterlagen nicht möglich

6. Auswahlverfahren und Veröffentlichung der Ergebnisse

  • Auswahl der Künstler/innen durch eine Jury, die aus fachkundigen Mitgliedern des Koreanischen Kulturzentrums und externen Experten besteht

  • Ende Februar Bekanntgabe der ausgewählten Künstler/innen auf der Website des Koreanischen Kulturzentrums

7. Art der Unterstützung

  • Wahlweise entweder Hin- und Rückflugticket oder Transportkosten (pro Person maximal 600 Euro)

  • Werbemaßnahmen für die Ausstellung, Durchführung der Vernissage

  • Kosten für den Aufbau der Werke (Übernahme von Kost und Logis und der Produktionskosten der Werke nicht möglich)

※ Im Falle der Auswahl einer Gruppe oder einer von Kuratoren organisierten Ausstellung müssen über die Art der Unterstützung noch einmal individuelle Absprachen erfolgen

8. Einreichung der Bewerbungsunterlagen

  • Abgabe der Unterlagen an der Rezeption des Koreanischen Kulturzentrums

  • Per E-Mail: gallerydamdam@kulturkorea.org (bitte Folgendes in der Betreffzeile angeben: Bewerbungsunterlagen für die öffentliche Ausschreibung 2018 + Name des Künstlers bzw. Name der Gruppe 2018, PDF-Datei sollte maximal 20 MB betragen)

  • Per Post: Koreanisches Kulturzentrum, Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea, Leipziger Platz 3, 10117 Berlin (bitte zu Hd. von Frau Ka Hee Jeong (Kuratorin), mit dem Vermerk „Öffentliche Ausschreibung 2018“)

    * Um vollständige Einreichung der Unterlagen wird gebeten

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Kuratorin des Koreanischen Kulturzentrums Frau Ka Hee Jeong:

Tel.: +49 30 26952-174
E-Mail: kahee.jeong@kulturkorea.org

Bekanntgabe der Ergebnisse der Ausstellungsausschreibung „Project On“ 2018

Ausschreibung - Gallery damdam 2018