Pressematerial

Junge koreanische Talente: Michaelis Consort

Erstellt am:

---

Wer: Michaelis Consort
Titel: Musik der Könige – höfische Musik aus Korea und Europa
Wann: Sonntag, 29. April 2018, 17:00 Uhr
Wo: Villa Elisabeth, Invalidenstr. 3, 0115 Berlin

---

Non-Sense Music #2; Borders

Erstellt am:

---

Korean Interdisciplinary Arts Festival kommt nach Berlin
„Non-Sense Music #2; Borders“ vermittelt grenzüberschreitend koreanische Kultur
Wann: 11.-20. Mai 2018
Wo: Kunstquartier Bethanien / Mariannenplatz

---

Dandelion’s Night Sky – eine Holzschnittausstellung von Lee Chul Soo

Erstellt am:

Dandelion’s Night Sky

„Heute scheint das gesamte Universum nur für dich zu existieren“

Einzelausstellung des Holzschnittkünstlers Lee Chul-Soo, veranstaltet von der Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea

  • Ausstellungszeitraum: 8. März – 12. April 2018
  • Ausstellungtitel: Dandelion’s Night Sky
  • Ausstellungskünstler: Lee Chul Soo
  • Eröffnung: 8. März 2018, 19.00 Uhr
  • Ort: gallery damdam im Koreanischen Kulturzentrum

„Something Nothing“ von Min Kyung Kam, „An Eternal Memory“ von Biho Ryu

Erstellt am:

Zwei Soloausstellungen zur selben Zeit, eine besondere Duoausstellung

„Something Nothing“ von Min Kyung Kam, „An Eternal Memory“ von Biho Ryu

Mit Teilnehmern des internationalen Residenzprogramms des Künstlerhauses Bethanien in Berlin

  • Ausstellungsdauer: 2.-24. Februar 2018
  • Vernissage: 1. Februar 2018 (Do), 19.00 Uhr
  • Ort: gallery damdam im Koreanischen Kulturzentrum
  • Adresse: Leipziger Platz 3, 10117 Berlin
  • Eintritt: kostenlos

Jeong-ak – Tönende Philosophie

Erstellt am:

Gelehrtenmusik und intime Gesänge aus dem alten Korea mit dem Hofmusik-Ensemble des National Gugak Centers Seoul

Konzerte in Hamburg und München

Hamburg:  

  • Dienstag, 20. März 2018, 19.30 Uhr 
  • Mittwoch, 21. März 2018, 19.30 Uhr

    Forum, Hochschule für Musik und Theater Hamburg
    Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg

München:  

  • Samstag, 24. März 2018, 19.00 Uhr
    Bayerischen Rundfunk, Studio 2, Rundfunkplatz 1, 80335 München

    Das Konzert wird mitgeschnitten und am 15. April auf BR-KLASSIK gesendet: "Musik der Welt", 23.05 Uhr

 

Attachment Size
Bildmaterial.zip 40.02 MB
Pressemitteilung.doc 95.5 KB
Pressemitteilung.pdf 141.14 KB

Project ON 3 - Bubble

Erstellt am:

Project ON # 3 – BUBBLE

  • Ausstellungszeitraum: 30.11. – 30.12.2017
  • Eröffnung: 30.11.2017 (Do), 19.00 Uhr
  • Ausstellende KünstlerInnen: Minho Kim, Bangjoo Kim, KuiSoon Park und Florian Goldmann
  • Ort: Koreanisches Kulturzentrum
            Gallery damdam
            Leipziger Platz 3
            10117 Berlin

JazzKorea Festival 2017

Erstellt am:

Pressematerial zum JazzKorea Festival erhalten Sie auf der JazzKorea Projektseite.

Poject ON #2 - Wayfarer

Erstellt am:

Zweite Ausstellung im Rahmen des öffentlichen Ausschreibungsprogramms des Koreanischen Kulturzentrums

Das Koreanische Kulturzentrum, Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea (Leiter: Dr. KWON Sehoon), wird vom 26. Oktober bis zum 18. November 2017 in ihrer Galerie damdam eine Gruppenausstellung mit den Werken von Minho Kim, Bangjoo Kim, KuiSoon Park und Florian Goldmann präsentieren. Zwölf KünstlerInnen wurden Anfang 2017 im Rahmen eines öffentlichen Ausschreibungsprogramms ausgewählt. Anhand der Ähnlichkeit von Thema und Werkscharakter wurden die Arbeiten von jeweils vier KünstlerInnen der selben Gruppe zugeordnet, die gemeinsam ausgestellt werden. Dies ist die zweite von insgesamt drei Gruppenausstellungen. Die Vernissage findet am Donnerstag, den 26. Oktober, um 19.00 Uhr statt.

eine Ausstellung über koreanische WEBTOONS

Erstellt am:
  • Ausstellungszeitraum: 16. Oktober 2017 - 31. Januar 2018
  • Eröffnung: 16. Oktober, 19.00 Uhr (Mo)
  • Veranstalter: KOMACON, Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea
  • Ort: Koreanisches Kulturzentrum, Dauerausstellungsbereich

Gemeinsam mit dem Koreanischen Kulturzentrum in Berlin wird die Korea Manhwa Contents Agency (KOMACON) erstmalig den koreanischen Comic Manhwa in seiner digitalen Form vorstellen. Vom 16. Oktober 2017 bis zum 31. Januar 2018 ist im ständigen Ausstellungsbereich des Koreanischen Kulturzentrums die Ausstellung für digitale Manhwa „Ausstellung über Webtoons“ zu sehen, in der zehn koreanische Webtoons sowie vier wichtige Plattformen für dieses Genre präsentiert werden. 

In der Ausstellung sind „The God of High School” von Yongje Park, “Noblesse“ von
Jeho Son und Kwangsu Lee, „Yumi’s Cells“ von Dong-gun Lee, „Trace“ von Nasty Cat, „Jack: The American Ghost“ von Ji-hye Han und Jung-eun Ahn, „They say I was born a King’s Daughter“

von Bi Chu und Legna Kim, „Imitation“ von Kyung-ran Park, „Honey Blood“ von Na-rae Lee und „The Sock Monster“ von Manmulsang zu sehen.

Korea Independent / Independent- und Dokumentarfilm-Festival

Erstellt am:
  • Veranstaltungszeitraum: 20. bis 27. September 2017
  • Ort: BABYLON, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin
  • Inhalt: Unter dem neuen Namen „Korea Independent“ findet ab dem 20. September ein Festival für koreanische Independent- und Dokumentarfilme statt, das beide Genres zusammen vorstellt. Beim diesjährigen Filmfestival werden insgesamt acht Filme gezeigt: vier Dokumentarfilme und vier Independent-Filme. Den Eröffnungsfilm von „Korea Independent“ bildet der Film „Steel Flower“.