Lesung

LITERATURTALK

Veranstaltungsdatum
Montag, 06. November 2017 / 19:00
Ort

Haus für Poesie  (Auf dem Gelände der Kulturbrauerei)
Knaackstr. 97, 10435 Berlin

Eintritt
frei
Literatur-Talk

„Abschiedstal“ ist der Name einer kleinen Bahnstation im abgelegenen Nordosten Südkoreas, einer ehemaligen Bergbaugegend. Die Bahnstation, das Personal und die dazugehörige Ortschaft sind in diesem Roman der Schauplatz der Erzählgegenwart, an dem seine Hauptfiguren leben: ein junger Bahnbeamter und seine Kollegen, Leute aus dem Dorf, darunter eine junge Frau, die einen Laden für ‚Backwaren mit Musik’ aufgemacht hat, vor allem aber eine alte Frau ohne Gedächtnis, die mitten im Winter täglich ihren Rollkoffer hinter sich herziehend den Weg zwischen ihrer Hütte und dem Bahnhof zurücklegt, wo sie am Schalter eine Fahrkarte kauft, mit der sie nirgendwohin fährt. In einer umfangreichen Rückblende erfahren wir ihre Lebensgeschichte, wie sie als junges Mädchen von den Japanern als Zwangsprostituierte in die Mandschurei verschleppt wurde. Die Schilderungen des Martyriums, dem sie und ihre Leidensgefährtinnen im Militärbordell täglich ausgesetzt waren, aber auch die Folgen und Verletzungen derjenigen, die diese Hölle überlebt haben, erhalten das größte Gewicht in diesem Roman, der sich nicht auf die Probleme der Gegenwart und die trüben Aussichten in die Zukunft beschränkt.
Wie in allen Erzählungen Lims geht es vor allem um Erkundung der Vergangenheit, in diesem Fall dort, wo sie am schrecklichsten war. Aus der Bahnstation, die es wirklich gab, wurde vor einigen Jahren ein kleines Museum – auch ein Weg, sich mit Vergangenheit zu befassen.



Lesung und Gespräch in Anwesenheit des Autors über seinen Roman „Abschiedstal“, der 2015 in deutscher Übersetzung erschienen ist.



Podium

  • Lim Chul Woo (Autor)
  • Ryu Bo-sun (Literaturkritiker)
  • Moderation: Dr. Holmer Brochlos (Sprachlektor, Institut für Koreastudien, FU Berlin)
  • Sprecher: Michael Hase
  • Dolmetscherin: Irene Maier

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen!

Weitere Veranstaltungen

25 Okt
Konzerte 25.10.2017, 19:00

Junge koreanische Talente: South Wave, North Wind – CelloGayageum

Yoon Dayoung (Gayageum), Kim Sol Daniel (Cello)
26 Okt
Filmkreis 26.10.2017, 18:00

Filmkreis im Oktober

KOREAN MOVIES ON SCREEN - für Kenner, Fans und Interessierte!
01 Nov
Lesekreis 01.11.2017, 18:00

Lesekreis im November

FÜR LIEBHABER DER KOREANISCHEN LITERATUR - oder für diejenigen, die es werden wollen…
09 Nov
JazzKorea 09.11.2017, 19:00

JazzKorea Festival 2017 - Opening Concert

HG FunkTronic, SB Light Wing, Trio Go, Park Jiha
11 Nov
JazzKorea 11.11.2017, 19:00

JazzKorea Festival 2017: Trio Go

Oh Jinwon (Gitarre), Lee Sunjae (Saxofon), Song Junyoung (Schlagzeug)
11 Nov
JazzKorea 11.11.2017, 20:30

JazzKorea Festival 2017: HG FunkTronic

Kim Hong Gie (Schlagzeug), Park Soonchul (Bass), Shin Young Ha (Trompete), Kim Hayang (Keyboards), Kim Hyeong Ho (Disc Jockey)
12 Nov
JazzKorea 12.11.2017, 19:00

JazzKorea Festival 2017: Park Jiha

Park Jiha (Komposition, Piri, Saenghwang, Yanggeum, Gesang), John Bell (Vibrafon), KimOki (Saxofon, Bassklarinette), Jeon Jekon (Bass)