Festival für koreanische neue Musik (FKNM)

Festival für koreanische neue Musik (FKNM)

In Korea weiß jedes Kind, dass die Erfindung der koreanischen Schrift Hangeul im Jahr 1443 auf den berühmten König Sejong zurückgeht. Eben dieser König Sejong hat jedoch nicht nur das Hangeul, sondern auch ein Notensystem entwickelt, mit dem die koreanische Musik, die bis dahin nur mündlich überliefert wurde, aufgezeichnet werden konnte. Darüber hinaus hat er ein Instrument „Yulgwan“ erfunden, das die zwölf Töne, auf denen die traditionelle koreanische Musik basiert, definieren kann. Von Deutschen ist manchmal zu hören, dass koreanische traditionelle Musik wie zeitgenössische westliche Musik oder Jazz klinge.

Die koreanische Neue Musik (Changjak-Eumak) unterscheidet sich von der deutschen Neuen oder zeitgenössischen Musik. Dieses erste Festival für Koreanische Neue Musik wurde hier in Berlin initiiert, um die koreanische Neue Musik, in die charakteristische koreanische Stimmungen eingeflossen sind, hier in Deutschland, dem Mutterland der klassischen Musik, vorzustellen. Das Logo des Festivals wurde dem Motiv des „Yulgwan“ entnommen, das für die traditionellen koreanischen Instrumente mit zwölf Tönen steht. Wir hoffen, dass durch dieses Festival Koreas Neue Musik in der deutschen Musikwelt einen höheren Bekanntheitsgrad erlangt.

1. Konzert
28. Nov, Ensemble PAN

Link zum Ticket-Verkauf

Programm

Chung Im HAN
At First

Hong Jun SEO
Sinfonia Concertante for Sheng and String Orchestra
(2017, Bearbeitung für Ensemble 2019)

Hongseok RHIE
standing woman for violin and piano

Taejong PARK
The Wind in My Soul for violin and piano

Seung Jae Chung
Serenade for Strings

Shinuh LEE
An Open Door for strings

Weitere Informationen zu diesem Konzert finden Sie hier.

2. Konzert 01. Dez
Ensemble NMK

Link zum Ticket-Verkauf

Programm

Sue Hye KIM
La Beauté III pour Fl. Vn. Vc. et Haegeum

Eunsung KIM
mobile Elemente

Dong-Jin BAE
Rencontres

Hyukjin SHIN
Night Flight for Violin, Clarinet, Cello and Piano

Hyunkyung LIM
DaRi III

Eunho CHANG
Reflection for ensemble (2012/2019)

Jong Yeou CHONG
Non-san for Two Cellos

Eun-Hwa CHO
Jouissance de la différence

Weitere Informationen zu diesem Konzert finden Sie hier.

3. Konzert 03. Dez
Ensemble Korea (Ensemble Nabiyah, Gyeonggi Gayageum Ensemble)

Link zum Ticket-Verkauf

Programm

Sanguk KIM
Nailing Sounds

Dae-seong KIM
Silk-fog for Daegeum and Gayageum

Sophie Youjung LEE
The faraway, Nearby” (2017)

Jin HAN
Soul Gate

Boknam LEE
Traum des Golddrachen für 4 Gayageum

Min Hee YU
Eine Ballade für Frida Kahlo
„Gebet für die schmerzhafte Seele“

Gui Sook LEE
Geomungo in Sudeoksa Temple

Weitere Informationen zu diesem Konzert finden Sie hier.