Literatur

Der neue Roman von Han Kang

Han Kang

"Deine kalten Hände"

Roman

Übersetzer/in Kyong Hae-Flügel

Gebunden mit Schutzumschlag, 312 Seiten

Erscheinungsdatum: 15. Februar 2019

Aufbau Verlag

978-3-351-03762-8

(22,00 € *)

 

 

Zum Inhalt

Eines Tages verschwindet der Bildhauer Jang Unhyong beinahe spurlos. Er hinterlässt seine faszinierenden Gipsabdrücke von Händen und Körpern – und ein bewegendes Tagebuch, das seine lebenslange Suche nach Nähe und Wahrhaftigkeit in aller Welt voller Masken schildert.

Pressestimmen

»Man kann sich dieser Stimme nicht entziehen.« (Independent)

»Han Kang erzählt zugleich mit großer Brutalität und großer Poesie – eine Mischung, die nur wenigen Schriftstellern gelingt.« (stern)

 

Textauszug aus "Deine kalten Hände" von Han Kang

Ähnliche Beiträge

Literatur

Erst grübeln, dann morden

"Die Plotter" von Un-su Kim - der neue Bestseller aus Korea

Literatur

EWIG WÄHRT DER SCHMERZ DER LIEBE

Die Schriftstellerin Gong Ji-young spricht über "Literatur und Liebe"

Literatur

Kleine Brüche mit der großen Norm

„An guten Tagen siehst du den Norden“ - Ein Reiseführer der besonderen Art