Film

Filmkreis im September

Veranstaltungsdatum
Donnerstag, 27. September 2018 / 18:00
Ort

Koreanisches Kulturzentrum
- SPACE GODO - 

Eintritt
frei
Filmkreis im September

Filmvorführung und Gespräch in entspannter Atmosphäre
 In Anwesenheit des Filmkritikers Tim Casper Boehme (taz)

„Train to Busan“(부산행) (Horror-/Zombiefilm/2016/118 Min/OmdU)

Regie: Yeon Sang-ho
Hauptdarsteller*innen: Seok-woo (Gong Yoo); Su-an (Kim Su-an); Sang-hwa (Ma Dong-seok); Sung-kyung 
(Jeong Yu-mi); Young-gook (Choi Woo-shik);
Jin-hee (An Sohee)

Der Fondsmanager Seok-woo (Gong Yoo) lässt sich von seiner Tochter Su-an (Kim Su-an) überreden, an ihrem Geburtstag mit dem Schnellzug nach Busan zu ihrer Mutter zu fahren, die sie seit der Scheidung ihrer Eltern kaum gesehen hat. Schnell wird jedoch klar, dass die Zugfahrt zu einem Desaster wird, als eine Art Zombie-Epidemie ausbricht, die sich auch im Zug ausbreitet. In den Abteilungen bricht Panik aus. Seok-woo und eine kleine Gruppe von Überlebenden kämpfen sich durch die Zugfahrt, um die noch einzig sichere Stadt Busan zu erreichen. Die Zugreise wird zu einem Kampf um Leben und Tod …

„Spannung auf nahezu unerträglichem Niveau.“ (Variety)

 

Im Anschluss an die Filmvorführung werden wir mit dem Filmkritiker Tim Casper Boehme über das mehrfach ausgezeichnete Werk des Regisseurs Yeon Sang-ho sprechen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie dabei wären!