JazzKorea Festival 2018: Barim zu Gast im Theaterhaus Stuttgart

Veranstaltungsdatum
Samstag, 01. Dezember 2018 / 20:15
Ort

Theaterhaus Stuttgart 
Siemensstrasse 11 
70469 Stuttgart 

Eintritt
14 / 10 Euro
JazzKorea Festival 2018: Barim zu Gast im Theaterhaus Stuttgart

Barim

Kim Yong Woo (Gesang) | Ha Beom Seok (Gitarre) | Chon Yong Jun (Klavier)

Mit seinem neuen Projekt “Barim” begibt sich der Sänger Kim Yong Woo - in seiner Heimat bereits eine bekannte Persönlichkeit - in neue musikalische Gefilde und greift koreanische Volkstraditionen wie den Reigentanz “Ganggangsullae” oder das Volkslied “Changbutaryeong” auf, um ihnen ein neues Gewand zu verleihen. Die Musik des Trios klingt äußerst frisch und unverbraucht und schafft es dennoch, die charakteristischen Merkmale der Originale zu bewahren. Das Trio wird komplettiert durch den Gitarristen Ha Beom Seok, der sich durch sein einfühlsames Spiel auszeichnet, und Cheon Yongjun, einer der renommiertesten Jazz-Pianisten der jungen Generation Koreas, der auch Hits für K-Pop-Stars komponierte, darunter “Last Dance” von Big Bang.

Weitere Konzerte

23.11. Ankara
25.11. Berlin, b-flat Acoustic Music & Jazz Club
28.11. Rom
01.12. Stuttgart