Literatur

Lesekreis im Juni

Veranstaltungsdatum
Mittwoch, 06. Juni 2018 / 18:00
Ort

Koreanisches Kulturzentrum

-SPACE GODO-

Eintritt
frei
Lesekreis im Juni

LESEKREIS IM JUNI
FÜR LIEBHABER DER KOREANISCHEN LITERATUR

- oder für diejenigen, die es werden wollen…

Autorin und Werk: Yi-seol Kim „Willkommen“ (Roman 2015)

Die vom sozialen Elend ihrer Familie schwer gebeutelte Yunyeong wähnt den Traum von bescheidenen, aber gesicherten Verhältnissen schon ganz nah, als sie einen jungen Mann heiratet, der Beamter werden will. Yunyeong wird schwanger und muss nach der Geburt ihrer Tochter die Familie über Wasser halten; ihr Mann lernt für seine Prüfungen. Bald findet sie sich als Bedienung in einem ländlichen Restaurant wieder, dessen Besitzer seinen Gästen in einem Nebengebäude „private Räume“ zur Verfügung stellt. Yunyeong beißt die Zähne zusammen und will als kärglich entlohnte Kellnerin durchhalten, bis ihr Mann soweit ist. Doch der kommt mit seinen Studien nicht voran…

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Yi-seol Kim wurde 1975 in Yesan in Südkorea geboren. Ihr schriftstellerisches Debüt gab sie 2006 mit der Kurzgeschichte „13 Jahre alt“, die in einer Seouler Zeitung erschien. Es folgten weitere Veröffentlichungen und Auszeichnungen renommierter Stiftungen, darunter 2012 der Hang Sun-Won-Preis für „Willkommen“.

Kims Geschichten kreisen um die dunklen Seiten der Gesellschaft, um gescheiterte Existenzen. Dabei bedient sie sich einer unaufgeregten, aber schonungslos realitätsnahen Sprache.


Wir laden Sie ein, mit uns über diesen Roman von Yi-seol Kim zu sprechen und würden uns freuen, wenn Sie dabei wären.