Ausschreibung "Wir_Gemeinsam Konzert" 

 

Durch COVID-19 sind die Menschen weltweit mit einer bislang beispiellosen Gefahr konfrontiert. Die Coronakrise hat zu einem neuen Nachdenken über den Wert vieler Dinge geführt, die bislang als selbstverständlich angesehen wurden.  
Das Koreanische Kulturzentrum, Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea, möchte Musikerinnen und Musikern, die sich nach Auftrittsmöglichkeiten sehnen, die notwendige Bühne bieten. Deshalb plant es das Sonderkonzert „Uri_hamkke Concert“ (우리_함께 콘서트/ ,Wir_Gemeinsam Konzert‘). Das Konzert soll einer begrenzten Zahl von Zuschauern, die durch Musik einen Lichtblick und Freude erleben möchten, einen direkten Musikgenuss ermöglichen.  
Die Aufführenden spielen im Konzert vor Publikum und vermitteln den Zuschauern auf diese Weise, dass sie wichtig sind. Indem das Publikum die Aufführung genießt, die sich vor ihnen abspielt, bringt das Konzert Aufführende und Zuhörer zusammen. Beide Seiten verschaffen sich und dem jeweils anderen Trost und Freude. So wird das Konzert zu einem Medium, das einen Beitrag dazu leistet, die Probleme der heutigen Zeit zu überwinden. 
Wir rufen alle interessierten Musikerinnen und Musiker dazu auf, sich für das Ausschreibungskonzert „Uri_hamkke Concert“ zu bewerben, das Publikum und Musiker*innen zusammenführt. 

Teilnahmebedingungen

1) Insgesamt fünf Instrumentalisten
2) Bewerbungsvoraussetzung: Musiker*innen mit festem Wohnsitz in Deutschland (keine Studierenden), die hier ihrer künstlerischen Tätigkeit nachgehen 
3) Musiker*innen, die als Akademiemitglieder und Aushilfen tätig sind (keine festen Orchestermitglieder) 
4) Freischaffende Musiker*innen
5) Musiker*innen, die keine regelmäßige Unterstützung (monatliche Bezahlung etc.) von einer koreanischen oder deutschen Institution erhalten 

A. Informationen zu den Aufführungen

1) Aufführungszeitraum: 16. Oktober ∼ 4. Dezember   (16.10, 23.10, 13.11, 27.11, 04.12)
2) Aufführungszeit: 18.30∼19.15 Uhr (45 Minuten)
3) Zahl der teilnehmenden Musiker: insgesamt 5 Personen

B. Gegenstand der Unterstützung

1) Gage: 400 Euro (Aufführung von 45 Minuten) 
    * Übernahme der Fahrtkosten (für Personen, die außerhalb Berlins wohnen) 
2) Hochladen von Aufzeichnungen des Konzerts in Internet
3) Bewerbung der Veranstaltung

C. Einzureichende Unterlagen

1) Kurzer Lebenslauf, Kontaktdaten
2) Hörbeispiele eigener Aufführungen (YouTube etc.) 
3) Aufführungsprogramm von 45 Minuten (keine Pause)* Aufführungsprogramm ohne Begleitung bevorzugt

D. Mailadresse für das Einreichen der Unterlagen: chungil.lee@kulturkorea.org
E. Bewerbungszeitraum: 19.06.2020. - 31.07.2020 (deutsche Zeit) 
F. Bekanntgabe der ausgewählten Musiker: 05.8.2020/ Bekanntgabe auf der Website des Koreanischen Kulturzentrums und individuelle