LITERATUR-TALK mit Sun-Mi Hwang

Veranstaltungsdatum
Thursday, 17. May 2018 / 18:00
Ort

Koreanisches Kulturzentrum
- Space GODO -

Eintritt
frei
LITERATUR-TALK mit Sun-Mi Hwang

Lesung und Gespräch mit der Autorin Sun-Mi Hwang

Gelangweilt von ihrem monotonen Dasein, bricht die Legehenne Sprosse eines Tages aus ihrem Gehege aus. Doch das Leben in Freiheit ist viel härter und unbarmherziger, als sie es sich vorgestellt hat. Bis sie in einem verlassenen Nest ein Ei findet und neue Hoffnung schöpft: Die Freiheit birgt nämlich auch das größte Glück. Eine wunderschöne Geschichte über das Träumen und die Liebe - und den Mut, sein Leben in die eigene Hand zu nehmen.

Sun-Mi Hwang ist Autorin und Professorin für Literatur in Seoul. Sie veröffentlichte bereits zahlreiche Bücher und erhielt diverse Preise. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit dem Roman „Das Huhn, das vom Fliegen träumte“ (2014). Es wurde in neunzehn Sprachen übersetzt, prägte zehn Jahre lang die Bestsellerliste Koreas und war Vorlage für einen Animationsfilm mit dem Titel „Liefi – Ein Huhn in der Wildnis“.
Dieser Film wird am 16. Mai im Rahmen des Anime Berlin Festival im Babylon gezeigt.
Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Programm des Babylon unter:

www.babylonberlin.de/anime.htm

Podium
Sun-Mi Hwang (Autorin)
Moderation: Ute Krause (Kinderbuchautorin und Illustratorin)
Sprecherin: Judith Seither (Schauspielerin)
Dolmetscherin: Irene Maier


Pressestimmen
»Kein Roman über die Liebe und rührende Aufopferung einer Mutter zu ihrem Kind könnte diese zu Herzen gehende Fabel besser erzählen. Eine wunderschöne Lektüre, die lange nachklingt.« (Freiburger Nachrichten)

»Ohne Kitsch zeigt die Autorin aus Seoul, wie hart das Leben und wie stark die Liebe ist. Fabelhaft.« (Jolie)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!