Literatur

Der neue Roman von Han Kang

Han Kang

"Deine kalten Hände"

Roman

Übersetzer/in Kyong Hae-Flügel

Gebunden mit Schutzumschlag, 312 Seiten

Erscheinungsdatum: 15. Februar 2019

Aufbau Verlag

978-3-351-03762-8

(22,00 € *)

 

 

Zum Inhalt

Eines Tages verschwindet der Bildhauer Jang Unhyong beinahe spurlos. Er hinterlässt seine faszinierenden Gipsabdrücke von Händen und Körpern – und ein bewegendes Tagebuch, das seine lebenslange Suche nach Nähe und Wahrhaftigkeit in aller Welt voller Masken schildert.

Pressestimmen

»Man kann sich dieser Stimme nicht entziehen.« (Independent)

»Han Kang erzählt zugleich mit großer Brutalität und großer Poesie – eine Mischung, die nur wenigen Schriftstellern gelingt.« (stern)

 

Textauszug aus "Deine kalten Hände" von Han Kang

Ähnliche Beiträge

Literatur

Jeder Augenblick - Kim Yang-Shik

Zeitgenössische Lyrik 

Literatur

WEIßE Geheimnisse - Seong Myong Sun

Koreanische Lyrik und die Begegnung westlich-östlicher Gedanken und Gefühle

Literatur

Globetrotter Abenteurer Goldgräber

Auf deutschen Spuren im alten Korea