Pressematerial

ENCOUNTER 120

Erstellt am:

 

  • Titel: ENCOUNTER 120
     
  • Wann & Wo?
    - 01.07.2022 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin (Berlin)
    - 02.07.2022 19:00 Uhr Händel-Halle (Halle)
     
  • Veranstalter: Koreanisches Kulturzentrum (Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea), Kammersymphonie Berlin / Stadt Halle
    * Mit freundlichen Unterstützung: Berliner Singakademie / Stadtsingechor zu Halle
     
  • Inhalt: Deutsch-koreanisches Sinfoniekonzert zum 120. Jubiläum der von einem Deutschen komponierten Nationalhymne des koreanischen Kaiserreiches.

    Wussten Sie, dass …
    die erste Nationalhymne Koreas vor 120 Jahren offiziell verkündet und von einem Deutschen namens Franz Eckert komponiert wurde?

    Eckert war auch der Erste in Korea, der…
    - offiziell westliche Instrumente einführte
    - eine Kapelle für westliche Instrumente gründete
    - Komposition und Arrangement westlicher Musik unterrichtete
     
  • Beteiligte Musiker*innen: Deutsch-koreanisches Orchester
    Jürgen Bruns (Dirigent)
    Isang Enders (Cello)
    Aram Lee (Daegeum)

     
  • Programm
    Junehee LIM
    Concerto for Daegeum and Orchestra “Honbul 7 – Encounter”(2022, Uraufführung)
    Aram Lee (Daegeum)

    Robert Schumann (1810 – 1856)
    Cellokonzert in a-Moll op.129
    Isang Enders (Cello)

    Ludwig van Beethoven (1770-1827)
    Sinfonie in D-Dur, op. 36

    Franz Eckert (05.04.1852 – 06.08.1916)
    Kaiserlich Koreanische Nationalhymme 1902

    Leitung / Dirigent: Jürgen Bruns
    Isang Enders, Cello
    Aram Lee, Daegeum

    Berliner Singakademie, Chor Berlin
    Stadtsingechor zu Halle, Chor Halle


    Weitere Informationen finden Sie hier

    Ansprechpartner: Herr Chungil LEE
    Kulturabteilung der Republik Korea (Koreanisches Kulturzentrum Berlin)
    Tel.: +49 30 269 52-111
    E-Mail: chungil.lee@kulturkorea.org

CHECKPOINT. GRENZBLICKE AUS KOREA

Erstellt am:

 

  • Titel: CHECKPOINT. GRENZBLICKE AUS KOREA

  • Vernissage: 20. Mai 2022, 19 Uhr

  • Zeitraum: 21. Mai – 18. September 2022

  • Ort: Kunstmuseum Wolfsburg (Hollerplatz 1, 38440 Wolfsburg)

  • Veranstalter: Koreanisches Kulturzentrum / KOFICE / Kunstmuseum Wolfsburg / Space for Contemporary Art

  • Inhalt: Das Koreanische Kulturzentrum in Deutschland wird am 20. Mai (Fr) in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Wolfsburg die Ausstellung CHECKPOINT. GRENZBLICKE AUS KOREA im Rahmen des Projekts Traveling Korean Arts des Ministeriums für Kultur, Sport und Tourismus, Republik Korea, zeigen. Diese Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit KOFICE, Space for Contemporary Art und dem Kunstmuseum Wolfsburg entstanden ist, wird bis zum 18. September im Kunstmuseum Wolfsburg zu sehen sein.

  • Beteiligte Künstler*innen: YOUNG-HAE CHANG HEAVY INDUSTRIES, Chan Sook Choi, Daejin Choi, Kyungah Ham, Sojung Jun, Jane Jin Kaisen, Lee Bul, Jeewi Lee, Woosung Lee, Mischa Leinkauf, Minouk Lim, Aernout Mik, Min Joung-Ki, NOH Suntag, Heinkuhn OH, Park Chan-kyong, Tobias Rehberger, Adrián Villar Rojas, Haegue Yang.

  • Weitere Infos hier

 

체크포인트: 한국에서 바라본 국경

Erstellt am:

 

  • 전시명: 체크포인트: 한국에서 바라본 국경

  • 개막식: 5월 20일 오후 7시

  • 전시기간: 5월 21일 - 9월 18일

  • 전시장소: 볼프스부르크 현대미술관(Hollerpl. 1, 38440 Wolfsburg, Germany)

  • 참여작가: 노순택, 미샤 라인카우프, 토비아스 레베르거, 지비 리아드리안 비야르 로하스, 아르나우트 믹, 민정기, 박찬경, 양혜규, 오형근, 이불, 이우성, 임민욱,   장영혜중공업, 전소정, 최대진최찬숙, 제인 진 카이젠, 함경아

  • 공동주최: 주독일한국문화원, 한국국제문화교류진흥원, 볼프스부르크 현대미술관, 스페이스 포 컨템포러리 아트

  • 내용: 주독일한국문화원(원장 이봉기, 이하 문화원)은 한국국제문화교류진흥원(원장 정길화, 이하 KOFICE), 스페이스 포 컨템포러리 아트(대표 최수영)와의 협력을 통해 독일 볼프스부르크 현대미술관에서 521일부터 918일까지 리얼디엠지프로젝트의 일환으로 기획된 <체크포인트: 한국에서 바라본 국경> 전시를 개최한다.

  • 자세한 정보는 여기를 확인하세요.

Park Dae Sung - 진경시대 : The Eternal (True-view era: The Eternal)

Erstellt am:
  • Künstler: Park Dae Sung
  • Titel: 眞景時代 : The Eternal (True-view era: The Eternal)
  • Vernissage: 25. März 2022, 18 Uhr
  • Zeitraum: 25. März – 27. Mai 2022
  • Ort: Koreanisches Kulturzentrum (1. Etage)
  • Veranstalter: Koreanisches Kulturzentrum / Gana Art Center (Seoul)
  • Inhalt: Die Ausstellung, die während des Berlin Gallery Weekend 2022 (29.4.-1.5.) gezeigt wird, führt uns durch Parks Kunstwelt, welche die Existenz der koreanischen Malerei fortsetzt. Sie gewährt Einblick in die koreanische “Tusche-Landschaftsmalerei” und wurde konzipiert, um einen Ort zu schaffen, an dem koreanische Kunst eindrücklich erlebbar ist.
  • Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/ParkDaeSung_Einzelausstellung
  • Weitere Infos hier
첨부 파일 크기
Presseinformation_DE.pdf 314.25 KB
Presseinformation_KR.pdf 3.75 MB
Bildmaterial.zip 12.9 MB

Park Dae Sung - 眞景時代 : The Eternal (True-view era: The Eternal)

Erstellt am:
  • Künstler: Park Dae Sung
  • Titel: 眞景時代 : The Eternal (True-view era: The Eternal)
  • Vernissage: 25. März 2022, 18 Uhr
  • Zeitraum: 25. März – 27. Mai 2022
  • Ort: Koreanisches Kulturzentrum (1. Etage)
  • Veranstalter: Koreanisches Kulturzentrum / Gana Art Center (Seoul)
  • Inhalt: Die Ausstellung, die während des Berlin Gallery Weekend 2022 (29.4.-1.5.) gezeigt wird, führt uns durch Parks Kunstwelt, welche die Existenz der koreanischen Malerei fortsetzt. Sie gewährt Einblick in die koreanische “Tusche-Landschaftsmalerei” und wurde konzipiert, um einen Ort zu schaffen, an dem koreanische Kunst eindrücklich erlebbar ist.
  • Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/ParkDaeSung_Einzelausstellung
  • Weitere Infos hier
첨부 파일 크기
Presseinformation_DE 314.25 KB
Presseinformation_KR 3.75 MB
Bildmaterial.zip 12.9 MB

MuDae 2022 - Kreativ-Bühne Korea: HarryBigButton

Erstellt am:

 

24.03. um 20 Uhr
KNUST
Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg

25.03. um 20 Uhr
Kulturbrauerei/Kesselhaus
Knaackstraße 97 / Sredzkistraße 1, 10435 Berlin

Sungsoo Lee (Gesang/Gitarre), 
Inyoung Kim (Bass)
Yeonsik Yoo (Schlagzeug)

Weitere Infos hier.

첨부 파일 크기
Bildmaterial 9.45 MB
PM HarryBigButton (DOCX) 358.88 KB
PM HarryBigButton (PDF) 306.77 KB

MuDae 2022 -  Kreativ-Bühne Korea: The Third Table

Erstellt am:

 

Datum
28.02.2022

Ort
Kulturbrauerei / Maschinenhaus
Knaackstraße 97 oder Sredzkistraße 1
10435 Berlin

Ansprechpartner
Tobias Liefert | +49 30 269 52 124  | tobias.liefert@kulturkorea.org

K-Pop-Wörterbuch

Erstellt am:


Das neue K-Pop-Wörterbuch für deutschsprachige Fans!

  • Titel: „K-Pop Wörterbuch“
  • Herausgeber: Koreanisches Kulturzentrum (Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea)
  • Veröffentlichung: 21. Februar 2022
  • Auflage: 1.000
  • Weitere Informationen: hier
  • Kostenlose Online-Bestellung: seonhye.moon@kulturkorea.org
  • Ansprechpartnerin: Seonhye Moon | +49 30 269 52 144  | seonhye.moon@kulturkorea.org
첨부 파일 크기
Das Cover 656.13 KB
Über das K-Pop_Wörterbuch 3.07 MB
Auszug aus dem Inhalt 3.06 MB

LITERATUR-TALK mit Hye-Young Pyun

Erstellt am:
  • Autorin: Hye-Young Pyun
  • Werk: „Der Riss" (Roman, 2019 / btb)
  • Veranstaltungsdatum: Fr, 12. Nov., 19:00 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) 
  • Veranstaltungsort: Koreanisches Kulturzentrum (Space GODO) und online auf K-Movie Base (verfügbar: Mitte November - Mitte Dezember)
  • Podium: Hye-Young Pyun, Moderation: Gregor Dotzauer (Literaturkritiker, Der Tagesspiegel), Sprecherin: Regina Gisbertz (Schauspielerin), Dolmetscherin: Irene Maier
  • Teilnahme: Anmeldung erforderlich! Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu den Corona-Schutzmaßnahmen auf der Website des Koreanischen Kulturzentrums!
  • Veranstaltungslink
  • Veranstalter: Koreanisches Kulturzentrum
첨부 파일 크기
Die Autorin: Hye-Young Pyun 79.23 KB
Das Werk: "Der Riss" (Roman, 2019) 96.99 KB
Pressestimmen 73.74 KB

3. FESTIVAL FÜR KOREANISCHE NEUE MUSIK

Erstellt am:

Koreanische traditionelle Instrumente im Einklang mit klassischen Instrumenten

  • Veranstaltung: FESTIVAL FÜR KOREANISCHE NEUE MUSIK
  • Performer: Ensemble K'ART, Ensemble NUNC KOREA (29 Musiker*innen aus Korea und Deutschland)
  • Veranstaltungsdatum: 16. und 21. September 2021
  • Ort: Konzerthaus Berlin (Kleiner Saal) Gendarmenmarkt, 10117 Berlin
  • Veranstalter: Koreanisches Kulturzentrum und die School of Korean Traditional Arts at Korea National University of Arts
  • Ansprechpartner: Herr LEE Chungil (chungil.lee@kulturkorea.org/ Tel. 030-26952-111)
첨부 파일 크기
FKNM 2021 Pressemitteilung 112.78 KB
FKNM 2021 Programmheft 778.57 KB
FKNM 2021 Poster 245.97 KB