Online-Programm des Koreanischen Kulturzentrums

Online-Programm des Koreanischen Kulturzentrums

Aufgrund der gegenwärtigen Situation (Coronavirus/COVID-19) können viele Veranstaltungen leider nicht wie gewohnt stattfinden. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über unser regelmäßig aktualisiertes Online-Angebot in Zeiten von Corona.

  • Film

    Film im Gespräch

    ist eine Veranstaltungskategorie, die sich der Auseinandersetzung mit Filmen widmet, die für einen jeweils begrenzten Zeitraum auf unserer Streaming-Plattform K-MOVIE BASE zur Verfügung stehen. Wir laden Vertreter*innen aus den Bereichen Kultur & Medien & Wissenschaft ein, Filme von A (wie Action) bis Z (wie Zeichentrick) zu diskutieren und den Horizont des Sehens durch das Gespräch zu erweitern.

    Die Podiumsgespräche werden aufgezeichnet und stehen fortan als Videodatei auf unserer Website und in den sozialen Medien zur Verfügung.

     

    9. Juli: FILM IM GESPRÄCH: "Welcome to Dongmakgol" / '웰컴 투 동막골'
    (Regie: Park Kwang-hyun)


    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Jahrestage im Fokus" widmen wir uns im Kontext des 70. Jahrestages seit Beginn des Koreakrieges (25. Juni 1950) mit "Welcome to Dongmakgol" einem Kriegsfilm, der zugleich die Genres Drama und Komödie vereint.
    Vertreter*innen der Film- und Kulturbranche diskutieren über einen Film, der zum Zeitpunkt seines Erscheinens 2005 zu den erfolgreichsten südkoreanischen Filmen aller Zeiten zählte.

    Das Gespräch steht fortan als Videodatei im Online-Programm des Koreanischen Kulturzentrums zur Verfügung.

    Filmkreis

    Weitere Informationen folgen in Kürze...

  • Hansik

    Zeit für Hansik

    Hansik, die koreanische Küche, ist nicht nur für ihre Geschmacksexplosionen bekannt, sondern gilt weltweit auch als Well-being- und S(e)oul-Food. Wollten Sie immer schon mal koreanische Gerichte nachkochen? Wenn es bislang bei der Idee geblieben ist, da die Zubereitung zu kompliziert aussah, können Sie nun mit uns zur Tat schreiten.

    In kurzen Videos möchten wir Sie zum Nachkochen, Ausprobieren und Genießen einladen.

  • Jahrestage im Fokus

    25. Juni 1950: Beginn des Koreakrieges vor 70 Jahren

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Jahrestage im Fokus” werden wir am 25. Juni und am 3. Oktober 2020 eine Podiumsdiskussion unter Beteiligung von Wissenschaftlern und Vertretern der Kultur-/Medienbranche veranstalten und uns diesen bedeutenden Tagen der Geschichte des 20. Jahrhunderts durch Film und Diskussion nähern. Die Videodatei steht ab dem jeweiligen Jahrestag in unserem Online-Programm für Sie zur Verfügung.


    Weiterführende Informationen zum Jahrestag am 25. Juni finden Sie hier:
    https://bit.ly/Jahrestage_Koreakrieg

     

    Weitere Informationen folgen in Kürze...

  • Kurse

    Online-Kursangebot

    Die Kurse des Koreanischen Kulturzentrums finden vorerst ausschließlich online statt. Folgende Kurse werden aktuell online angeboten:

    • Koreanisch-Sprachkurse (14 Klassen)
    • Gayageum-Kurs (3 Klassen)
    • Koreanische Volkslieder (Minyo, 1 Klasse)
    • Koreanische Bewegungsmeditation (2 Klassen)
  • Magazin “Kultur Korea”

    "Kultur Korea" Online

    Magazin Kultur Korea - Cover Printausgaben

     

    Das Magazin “Kultur Korea” erscheint seit 2010 als Print- und seit 2014 auch als Online-Ausgabe. Wir informieren über verschiedene Facetten der koreanischen Kultur und Gesellschaft - von A wie Arirang bis Z wie Zico. „Kultur Korea” ist ein Fundort des Wissens über Historisches, Gegenwärtiges, Charakteristisches, Trendiges, Traditionelles, Einzigartiges  - ein Porträt von Korea für Beheimatete und Interessierte jeder Couleur.

    Sonderausgabe Kultur Korea

    2020 ist ein historisch bedeutsames Jahr: Der Beginn des Koreakrieges jährt sich am 25. Juni zum 70. Mal, und die Deutsche Einheit wurde vor 30 Jahren, am 3. Oktober 1990, vollzogen. Vor dem Hintergrund dieser bedeutenden historischen Ereignisse wird im Spätsommer dieses Jahres eine „Sonderausgabe Kultur Korea” erscheinen. In dieser Print- und Online-Publikation kommen Zeitzeugen, Wissenschaftler und Kulturschaffende zu Wort, um diese beiden Jahrestage aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.

    Bei Interesse können Sie die Print-Ausgabe des Magazins "Kultur Korea" /"Sonderausgabe Kultur Korea" hier kostenfrei abonnieren.

    Via YouTube aus Korea

    Die YouTuberin Ilayda Asimgil berichtet regelmäßig für uns direkt aus Korea. Via YouTube stellt sie interessante, außergewöhnliche und aufregende Aspekte der koreanischen Kultur vor, die sich auch als Anregung für Aktivitäten vor Ort im Rahmen einer Korea-Reise anbieten.

  • Märchenecke

    Märchenecke für Kinder (und Erwachsene)

    Die Märchenerzählerin Soogi Kang erzählt Geschichten aus einer Zeit, als der Tiger noch Pfeife rauchte...

    Die wundersame Quelle

    Cheonjeyeong Wasserfall - Foto: privatUnser neues Märchen heißt „Die wundersame Quelle" (,이상한 생물' - ,Isanghan Saengmul'). Folgt dem blauen Vogel und findet heraus, was das Besondere an dieser Quelle ist!

    Produktion: Juli 2020
    Sprache: Deutsch/ Koreanisch
    Copyright: Soogi Kang, Märchenerzählerin, Theaterpädagogin und Schauspielerin
    Foto Soogi Kang: DiLenz

    Der Hase und der Tiger

    Minhwa Rabbit & Tiger

    Was macht der Hase, wenn der Tiger ihn fressen will? Hört doch einmal rein in unsere erste Geschichte „Der Hase und der Tiger" (,토끼와 호랑이‘ - ,Tokki-wa Horangi‘)! Wir wünschen euch viel Spaß!
     
    Produktion: Mai/ Juni 2020
    Sprache: Deutsch/ Koreanisch
    Copyright: Soogi Kang, Märchenerzählerin, Theaterpädagogin und Schauspielerin
    Foto Soogi Kang: DiLenz

  • Musik

    Wir_Gemeinsam Konzert - Sonderkonzertreihe

    Das Koreanische Kulturzentrum veranstaltet am 26. Juni 2020 um 18:30 Uhr sein erstes Konzert der Sonderkonzertreihe „Wir_Gemeinsam Konzert“ mit dem Bratschisten Samuel Seungwon LEE. 

    Die Sonderkonzertreihe „Wir_Gemeinsam Konzert“ wird von Juni bis Dezember 2020 im Koreanischen Kulturzentrum ausgetragen. Sie wurde ins Leben gerufen um Musikern, die sich in dieser schwierigen Zeit nach Auftrittsmöglichkeiten und Publikumsnähe sehnen, eine notwendige Bühne zu bieten. Auch den Zuschauern, sollen die Konzerte wieder die Möglichkeit geben Live-Musik, außerhalb ihrer vier Wände, zu genießen und ihnen etwas Trost schenken. 

    Durch die besonderen Umstände, bezogen auf das coronabedingte Social Distancing, kann pro Konzert nur eine begrenzte Zahl von Zuschauern zugelassen werden. Damit trotzdem so viele Musikliebhaber wie möglich die Aufführung genießen können, wird eine Aufnahme der Vorstellung am darauffolgenden Montag auf unserm YouTube Kanal hochgeladen. Das erste Konzert ist das einzige, welches nur Online verfügbar sein wird. Für alle weiteren Konzerte werden Zuschauer die Möglichkeit bekommen sich über unsere Webseite zu registrieren. 

    Das Ziel der Sonderkonzertreihe ist es die Aufführenden und Zuschauer wieder näher zusammenbringen. Durch ihre Vorstellung wollen die Aufführenden dem Publikum vermitteln, wie wichtig sie sind. Das Publikum auf der anderen Seite, schenkt den Musikern ihre Aufmerksamkeit und Anerkennung. Beide Seiten verschaffen sich und dem jeweils anderen neue Hoffnung und Freude. Das Konzert wird somit zu einem Medium, das einen Beitrag dazu leistet, die Probleme der heutigen Zeit zu überwinden. 

    Junge koreanische Talente

    Die Konzerte der Reihe “Junge koreanische Talente” werden in Form von Live-Mitschnitten online zum Streaming bereitgestellt. Termine und weitere Informationen folgen demnächst.

    Konzertmitschnitte

    Im Dezember 2019 gaben Hwang Jung Hyeon (Gayageum) und Shin Soyoung (Geomungo) ein Konzert mit traditioneller koreanischer Musik. Nachfolgend können Sie den Mitschnitt eines eigens für dieses Konzert entwickelten Sanjos für Gayageum und Geomungo nachhören.